top of page

    Praxis für Mentale Gesundheit & Ernährungspsychologie

    Wir alle haben unterschiedliche Körper und das ist großartig!

    Körperakzeptanz

    Ressourcenorientierte Körperakzeptanztherapie

    Spieglein, Spieglein...

    Schönheitsideale und der Druck, sich selbst zu optimieren, umgeben uns überall: in den Medien, in der Arbeitswelt und im Privatleben. Dass der eigene Blick auf den Körper dann nicht besonders freundlich ist, verwundert nicht. 

     

    Auch Erfahrungen mit Bodyshaming (= Diskriminierungen und Beleidigungen aufgrund des Körpers) können die eigene Beziehung zum Körper verschlechtern. Das sind sehr belastende Erfahrungen im Leben, die das Körper- und Selbstbild langfristig prägen können.

    Ein negatives Körperbild führt bei vielen Frauen und Männern zu Belastungen im Alltag wie:

    • unzählige frustrierende Diätversuche

    • ständiges Gefühl von Druck und Unsicherheit

    • Angst vor Abwertung des Körpers durch Andere

    • Verstecken des Körpers

    • Frust bei der Kleiderwahl

    • Ständiges Vergleichen mit anderen Körpern

    • Auslassen von Aktivitäten, die man eigentlich gern machen würde aufgrund der Unsicherheit mit dem Körper uvm.

    Viele Menschen erleben aufgrund dieser Dinge eine schlechtere Lebensqualität und fühlen sich in Situationen des Alltags unsicher, unwohl und ängstlich mit sich und ihrem Körper.

    Du musst nicht jedes Detail an deinem Körper lieben. Eine freundliche und akzeptierende Perspektive aus, um dich in einem neuen Licht zu sehen und zu erleben.

    Selbstfürsorge statt Selbstoptimierung

    In der Körperakzeptanztherapie fokussieren wir uns auf deine individuellen Herausforderungen und Erfahrungen mit deinem Körperbild. Ich unterstütze dich dabei, eine positive Beziehung zu deinem Körper und zu dir selbst aufzubauen.

    Dabei betrachten wir nicht nur deinen Herausforderungen, sondern legen besonderes Augenmerk auf das, was dich stärkt und unterstützt. Die Arbeit an deinem Körperbild ist auch eine wesentliche Komponente der Arbeit am Selbstbild.

    Was Du erreichen kannst:

    • Positiveres Selbst- und Körperbild
      Strategien zur Stärkung deines Selbstwertgefühls. Baue ein positives Körperbild auf, das dich zu mehr Selbstakzeptanz führt.

    • Mehr Selbstfürsorge
      Lerne, wie du durch gezielte Selbstfürsorge dein Wohlbefinden steigerst und dich selbst liebevoll unterstützt.

    • Effektive Abgrenzung
      Entwickle Fähigkeiten zur gesunden Abgrenzung, um dich von negativen Einflüssen zu schützen und klare Grenzen in deinem Leben zu setzen. 

    Ich arbeite nach den Prinzipien von Health at every Size

    Die Körperakzeptanztherapie kann mit der Psychologischen Ernährungstherapie kombiniert werden. 

    Respekt und Akzeptanz für dein eigenen Körper

    • Vorgespräch

      Das Vorgespräch ist super geeignet, um unverbindlich deine ersten Fragen zu klären. Nachdem Du mich kontaktiert hast, vereinbaren wir ein kurzes Telefonat (ca. 15 min., für dich kostenlos & unverbindlich). Hier lernen wir uns kennen und Du schilderst dein Anliegen und ich schätze ein, ob ich dich bei deinem Anliegen unterstützen kann.

      Ausführliches Erstgespräch

      Wenn Du dich dafür entschieden hast, dein Thema mit mir genauer anzuschauen, folgt das ausführliche Erstgespräch (90-120 min). Hier sprechen wir detailliert über deine Herausforderungen mit deinem Körperbild und was Du gern mit meiner Unterstützung erreichen möchtest. Ich nehme mir hier besonders viel Zeit für Dich, um mir ein gutes Bild machen zu können.

    • Wenn Du dich nach dem Erstgespräch für eine Zusammenarbeit entschieden hast, beginnt die Körperakzeptanztherapie. Diese findet in einem geschütztem und vertraulichem Raum in Einzelsitzungen (Du & ich) statt.

      Die Anzahl der Folgetermine legen wir individuell nach deinen Bedürfnissen fest. Eine Terminfrequenz von 1x/Woche bis alle 14 Tage ist förderlich, da gerade in der ersten Zeit viele neue Gedanken, Eindrücke und Erkenntnisse entstehen. Diese werden durch regelmäßige Sitzungen aufgefangen und reflektiert. Zudem bleibst Du so eher am Ball. Im Laufe der Zeit können die Zeitabstände verlängert werden.

      Eine Sitzung dauert 50 min. Längere Sitzungen, z.B. Doppelsitzungen, halbe oder ganze Tage können individuell vereinbart werden. 

    • In den Sitzungen arbeite ich mit verschiedenen Übungen zur Selbsterfahrung und Methoden aus der Klientenzentrierten Gesprächstherapie, Ressourcenorientierten Therapie, Hypnosystemischen Therapie und Systemischen Beratung. Mir ist es wichtig, dass wir nicht nur über Themen philosophieren, sondern dass Du gestärkt ins Ausprobieren und Verändern gehen kannst, um neue Erkenntnisse zu schaffen, auf die Du in deinem Prozess wieder aufbauen kannst. Erfahren und Erleben bringen dich weiter als gedankliche Konzepte.

       

      Ich arbeite traumasensibel, das heißt: Menschen kommen mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen in die Praxis, die mitunter extrem belastend und schwerwiegend waren. Ich achte darauf, einen sicheren und vertrauensvollen Raum für dich zu schaffen.

      Ein Gegengewicht schaffen

      Häufig sind Themen rund um das Essverhalten mit verschiedenen z.T. belastenden Aspekten verbunden (Angst, Kontrolle, Selbstzweifel, Stress) - das ist okay und nachvollziehbar. In den Sitzungen schauen wir deshalb zusammen auch darauf, was gut läuft, was Du gut kannst, was dir gut tut und stärken diese Dinge. Dadurch kannst Du deinen Prozess der Körperakzeptanz auf einem sicheren Boden angehen. 

    • Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder finden die Sitzungen in meiner Praxis in Greifswald in der Hans-Fallada-Str. 20 statt oder wenn du von weiter weg kommst, per Video (Online). Termine vor Ort in Berlin sind in Planung.

      Sprich mich einfach darauf an, was für dich gut passt.

    • Die Dauer der Begleitung richtet sich nach deinen Zielen und dem Umfang der Thematik. Eine pauschale Zeitspanne kann daher nicht vorhergesagt werden und würde auch deinen individuellen Prozess nicht ausreichend würdigen. Manchmal kann es sein, dass im Laufe der Begleitung neue Themen relevant werden, die dann bearbeitet werden können und manchmal reichen nur ein paar Sitzungen aus. Beides ist okay. Wichtig ist: Therapie hat kein Leistungsziel und es geht nicht darum, schnellstmöglich ans Ziel zu kommen - das löst häufig zusätzlichen Druck aus und ist eher kontraproduktiv. Schenk dir Zeit und Geduld in deinem Prozess.

    • Ja, es macht sogar sehr viel Sinn, die Körperakzeptanztherapie und die Ernährungstherapie zu kombinieren. Häufig treten Probleme mit dem Essen und ein negatives Körper- und Selbstbild gleichzeitig auf. In welcher Reihenfolge wir welche Themen bearbeiten, besprechen wir individuell. 

    • Meine Leistungen richten sich an Selbstzahler*innen und können nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden. In manchen Fällen kann die Krankenversicherung (bei privat Versicherten oder Bestehen einer Zusatzversicherung in der Gesetzlichen Krankenversicherung) die Kosten bezuschussen. Bitte erkundige dich hierzu bei deiner Krankenversicherung. 

      Du kannst deinen finanziellen Aufwand auch über die Häufigkeit der Sitzungen steuern. 

      Zahlung

      Du erhältst für den Zeitraum der Begleitung immer zum 15. eines Monats eine Rechnung per E-Mail von mir. Du hast dann 10 Tage Zeit, diese zu überwiesen. 

      Alle Infos zu meinen Preisen findest Du hier.

    • Wenn Du einen Termin mal nicht wahrnehmen kannst, ist das kein Problem. Bitte sage den Termin vorher telefonisch, per SMS, iMessage oder per E-Mail ab.

      Sollte keine Absage erfolgen, berechne ich 50% des Sitzungshonorars als Ausfallhonorar. Bitte hab Verständnis dafür, dass ich die vereinbarte Zeit extra für dich reserviere und ohne Absage deinerseits so kurzfristig die Stunden nicht weitervergeben kann.

      • Terminvergabe schnell & unbürokratisch

      • individuelle, persönliche Begleitung

      • Herzliche Atmosphäre

      • Erfahrungsgemäß sind Selbstzahler*innen motivierter in ihrem Entwicklungsprozess und erreichen ihre Ziele nachhaltiger

    Handynummer

    Kontaktiere mich für ein Vorgespräch

    kostenlos & unverbindlich

    bottom of page